KURZ®-Meter

KURZ®-Meter
Skala KURZ®-Meter

Der KURZ®-Meter vereinfacht den wichtigen Messvorgang in der Stapeschirurgie und verleiht ihm mehr Sicherheit. Über den Schieber, der mit dem Zeigefinger bewegt wird, kann die Messspitze präzise und ohne Risiko bis auf die Fußplatte gebracht werden.
Bei diesem Vorgang wird das Anschlaghäkchen an der Unterseite des langen Ambossfortsatzes angelegt. Der gemessene Abstand wird auf der Messskala abgelesen. Die beidseitig aufgebrachte Skala ermöglicht sowohl Rechts- als auch Linkshändern einfaches Ablesen des Wertes. Die benötigte Prothesenlänge ergibt sich auf dem Abstand zwischen Ambossfortsatz (Unterseite) und der Eintauchtiefe.

Der KURZ®-Meter kann in seine Einzelteile zerlegt werden. Dies vereinfacht die Reinigung erheblich und verleiht der Sterilisation eine hohe Sicherheit.

Bestellhinweise

Bestellhinweise

REF

Beschreibung

VE (Stück)

K 8000106

KURZ®-Meter

1

KURZ Knorpelstanze

Knorpelstanze
Knorpelstanze Tray

Bei fehlendem Amboss und Stapesoberbau, aber intakter und beweglicher Fußplatte, wird die Schallleitungskette üblicherweise mit einer Totalprothese rekonstruiert.
Mit der neuen Knorpelstanze kann die Anwendersicherheit weiter erhöht und das postoperative Hörergebnis verbessert werden. Schnell und einfach kann eine Knorpelhalterung zur optimalen Stabilisierung einer KURZ AERIAL Totalprothese hergestellt werden.

Eine zentrale Öffnung in der Knorpelscheibe stabilisiert die Prothese auf der Steigbügelfußplatte. Einer in seltenen Fällen vorkommenden, postoperativ möglichen Dislokation wird so vorgebeugt. Darüber hinaus wird die Prothese automatisch in der Mitte der Fußplatte zentriert, was zu einer Verbesserung des Hörergebnisses führt.

Bestellhinweise

Bestellhinweise

REF

Beschreibung

K 8000200

Knorpelstanze, komplett mit Sterilisationstray
(Sterisafe A6)

REF

Ersatz-/ Einzelteile

K 8000207

POM Stanzunterlage

K 8000198

Ersatz-Feder

K 8000211

Sterilisationsfilter PTFE

K 8000213

Siegeletikett mit Indikatorpapier

K 8000215

Sicherungsplombe

K 8000217

Verfallsdatumseinsatz

KURZ Biegezängchen für Hammergriffmulde

Biegezängchen

Um eine bessere Ankopplung und noch höhere Stabilität der Prothesen gegen Verrutschen oder Umkippen zu erreichen, kann in die Kopfplatte der KURZ®-Mittelohrprothesen eine Mulde gebogen werden.

Mit diesem Instrument wird dieser Vorgang erheblich beschleunigt; gleichzeitig werden die anderen Prothesenanteile vor versehentlichem Verbiegen geschützt.

Zu beachten ist, dass die benötigte Prothesenlänge bei Anbringen einer Hammergriffmulde um ca. 0,75 mm größer ist als bei unveränderter Kopfplatte.

Bestellhinweise

Bestellhinweise

REF


VE (Stück)

K 8000109

KURZ Biegezängchen für Hammergriffmulde

1

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?