Trokar nach Boutin

Trokar nach Boutin

Einmalprodukt zur Pleurapunktion und  Thorakozentese

Er besteht aus drei Teilen:

  • Außentubus (2 bzw. 3 mm AD) mit 2-Wege-Hahn
  • scharfer Trokar zur Punktion der Haut
  • stumpfer Trokar zur Punktion der parietalen Pleura

Nach der Punktion der Pleura kann über den Luer-Anschluß die Pleuraflüssigkeit aspiriert werden. Die lateralen und zentralen Öffnungen an der Trokarspitze gewährleisten eine vollständige Drainage.   Zur Gewinnung einer Biopsie wird der Trokar schräg zurückgezogen, um eine kleines Gewebestück von der an der  Rippe anliegenden Pleura zu entnehmen.

Bestellhinweise

Bestellhinweise

REF

Artikel

NOV 5802.3

Trokar nach Boutin mit
2 Mandrins, AD 2 mm

NOV 5803.3

Trokar nach Boutin mit
2 Mandrins, AD 3 mm

Kontaktformular

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?